Dringendes Memo an mich…..

…Beweise wohlüberlegt und bedacht aufbewahren und wenn nötig vernichten! Heute Nachmittag kam Mike auf ein spontanes Treffen zu mir. Nach einigen wilden und auch sehr entspannenden Turnübungen langen wir wie immer in meinem Bett und haben gequatscht. Gequatscht über alles, über unsere Woche, seinen Geschäftstermin, über seine Eltern, über meine Eltern, über die Welt und ihre manchmal sehr lustigen Erdenbürgen, ihr wisst schon. Damit möchte ich zum Ausdruck bringen dass wir irgendwie eine Ebene haben und er nicht gleich danach abhaut. Nun gut auf jeden Fall habe ich ihm auf meinem Handy ein Foto gezeigt und er hat so durch die Bilder gezappt… da sehe ich aus dem Augenwinkel ein ganz bestimmtes Bild und habe ihm sofort das Handy entrissen und das Bild gelöscht.

Hintergrundgeschichte: An Silvester war ich zu einem großartigen Essens- und Trink-Fest bei einer lieben Freundin und ihrem Angebeteten. Nachdem wir uns die Wampen mit kiloweise Fleisch vollgestopft hatten gossen wir gefühlte Unmengen an Wein hinterher. Irgendwann, ich bin mir sicher es war mein Vorschlag, wurden wir ein bisschen theatralisch und fingen an, zehn Dinge aufzuschreiben, die wir uns für das nächste Jahr vornehmen. Hier ein Auszug meiner Liste:

1. Mike sagen dass ich ihn liebe und nicht heulen wenn er nicht will
2. selbstbewusster werden
3. 10 Kilo abnehmen
4…….
5. …..
6. meiner Chefin die Meinung sagen
7. in einen Sexshop gehen
8. …
9. …
10. mir ein kleines schwarzes kaufen (erst nach den 10 Kilo)
11. habe ich im sehr angeheiterten Zuschand dazugeschrieben kann ich nicht mehr lesen

Diese wundervolle Liste habe ich abfotografiert nur für den Fall dass ich die Papierliste verliere (das war schlau denn ich habe sie bereits verloren). Nun ist jedem, der eins und eins zusammenzählen kann bewusst welches Foto Mike da entdeckt hatte. Volltreffer. Ich habe ihm also das Handy entrissen und das Foto mit dem Kommentar dass sei meine betrunkene Silvester Liste gelöscht. Und ich sag ihm auch noch was es war, manchmal bin ich schon ein Depp ganz ehrlich…Sein Kommentar war nur mit einem Lachen: „Ach so ich dachte das wäre ein Einkaufszettel, dann ist das mit den 10 Kilo wohl was anderes…“

Shit shit shit! Hat er das gelesen??? Es stand immerhin in der ersten Zeile. Vielleicht hat er nur die 10 Kilo gesehen weil einem Zahlen ja immer eher ins Auge stechen. Wenn er es gelesen hat ist es ein gutes Zeichen da er danach nicht panisch weggerannt ist und mir noch eine SMS geschickt hat. Wenn er es nicht gelesen hab hatte ich Glück. Oder kann man das Glück nennen? Vielleicht war es ja eher ein Wink mit dem Schicksal. Was wenn ich es nicht gesehen hätte und er die ganze Liste gelesen hätte??  Ich habe für mich beschlossen einfach mal davon auszugehen dass er es nicht gelesen hat. Aber was wenn doch? Er hat mich heute beim Abschied mehr geküsst als sonst und ist bei Freunden essen und schreibt mir nebenher SMS. Was wenn er es gelesen hat und ihm endlich klar geworden ist dass er endlich ohne Angst zu seinen Gefühlen für mich stehen kann? Ja was denn? Ich bin nicht unrealistisch und ich mache mir auch nichts vor, ich spiele nur absolut nüchtern alle möglichen Optionen durch. Am Ende liebt er mich bereits und wir vergeuden wertvolle Zeit mit Bettgeschichten wo wir bereits an der Planung der Hochzeit und des Nachwuchses arbeiten könnten….

Um besser nachdenken zu können hab ich mir Sushi bestellt und die haben die Soja Sauce vergessen…kein gutes Omen sag ich euch. Scheisse was mach ich denn jetzt?? Also wegen Mike nicht wegen der Sojasauce…

Advertisements