Liebesbrief

Liebe Carrie,

dies hier ist der erste Brief, den ich dir jemals schreibe, und ich muss sagen, es hat mich schon einiges an Überwindung gekostet. Aber heute ist schließlich Valentinstag, und auch wenn ich es in den letzten Jahren verpasst habe, dir endlich mal zu sagen, wie toll ich dich finde, sagt man ja es sei niemals zu spät. Also schreibe ich dir heute. Ich weiß, der Valentinstag ist nicht unbedingt dein Lieblingstag, wünscht du dir doch so sehr, ihn mit einem Partner an deiner Seite zu verbringen. Tim wäre so jemand gewesen, den du gerne bei dir gehabt hättest, ich weiß, und dass du ihn besonders heute unheimlich vermisst ist mit bewusst.

Trotzdem gibt es an diesem Tag jemanden, den du bedingungslos lieben kannst: Mich. Wir kennen uns jetzt schon so lange, und ich muss sagen, die letzten Jahre haben dich sehr verändert – zum Positiven, das muss ich ja wohl kaum dazu sagen. Du hast es endlich geschafft, aus deiner kleinen Höhle herauszukriechen und dich der Welt zu zeigen. Du hast dich getraut, Männer kennenzulernen, und vor allem hast du niemals aufgegeben, auch wenn die Rückschläge, die du dabei erlebt hast, sicherlich nicht schön waren.

Ich finde es bewundernswert, dass du es schaffst, dich so zu öffnen und dich nicht gleich wieder vor der Welt da draußen verschließt, aus Angst verletzt zu werden. Dazu gehört eine Menge Mut (wahrscheinlich auch ein Funken Wahnsinn), denn die Chance verletzt zu werden besteht natürlich. Doch du nimmst jeden der Männer, die sich von dir abwenden als etwas, aus dem du lernen kannst und wirst so selbstbewusster statt klein. Ich halte dich für einen Menschen, der sehr reflektiert ist, auch wenn du das erst lernen musstest. Du glaubst fest daran, dass auch wenn deine Suche sicherlich etwas mühsamer ist als die einiger anderer, du jemanden finden wirst, der richtig für dich ist und vor allem – für den auch du richtig bist, genau so wie du bist. Du gibst nicht einfach auf und schmeißt alles hin. Klar hast auch du Zeiten, in denen du dir einfach nur ein bisschen selber leidtun möchtest, aber das gehört eben dazu. Trotzdem rappelst du dich immer wieder auf und blickst nach vorne.

Du bist ein Mensch, der so unglaublich viel zu geben hat, und eben das all den Menschen gibt, die dir wichtig sind – ohne große Erwartungen. Du bist für die Menschen, die dir wichtig sind da, wenn sie dich brauchen und würdest dir wohl ein Bein ausreißen, um ihnen zu helfen. Und all die Liebe, die du zu geben hast wartet geduldig auf den Mann, der dich sieht wie du bist – als selbstbewusste, ehrliche und (manchmal vielleicht ein bisschen zu) direkte Frau, die durch ihren Humor die Menschen verzaubern kann (wenn sie will). Bei diesem Mann wirst du in der Lage sein, auch mal deine schwache Seite zu zeigen, die du sonst so sehr zu verbergen versuchst. Du wirst dich fallen lassen können und keine Angst haben, nicht aufgefangen zu werden. Ich weiß, dass du all das im Grunde bereits gefunden hast. Leider war es für Tim und dich nicht der richtige Zeitpunkt. Wrong time, wrong place, wenn ich hier mal einen ausgelutschten Spruch einwerfen darf. Und auch wenn deine Gedanken ihm bestimmt noch lange hinterherhängen werden hoffe ich doch, dass du nicht mehr so lange so traurig bist. Denn auch wenn du der Meinung bist, dass verheulte Augen unglaublich sexy sind, muss ich dir hier leider widersprechen: Es sieht richtig kacke aus. Echt. Ob Tim dich auch irgendwann vermissen wird oder nicht kann ich dir nicht sagen, aber ich glaube es ist ok, einen klitzekleinen Funken Hoffnung in deinem Herzen zu behalten. Vielleicht findest du irgendwann die Antworten, die du suchst.

Du bist meine engste Vertraute, und wir haben schon viele Probleme miteinander gewälzt. Du hast immer einen Weg gefunden, der zu 100% du bist. Was du tust, hinter dem stehst du auch in jedem Fall, und ich denke da hast du für dich einen tollen Weg gefunden, die Dinge anzugehen. Hör nicht auf so zu sein wie du bist, ich bin mir sicher, dass es sich irgendwann bezahlt machen wird. Du hast keinen Grund, die Hoffnung aufzugeben, denn du bist eine tolle Frau, die viel erreicht hat. Ich denke oft ist dir das gar nicht so bewusst, weil du auf Prahlerei nicht sonderlich viel Wert legst. Aber sieh dir doch alleine mal an, wie viele Menschen jedes deiner Worte, das du hier schreibst, förmlich aufsaugen, obwohl sie dich nicht mal kennen. Du erreichst die Menschen mit deinen Texten direkt im Herzen (und am Lachmuskel) und das ist Talent, das du nicht unterschätzen solltest. Sei mal nicht nur äußerlich selbstbewusst, sondern dir auch deiner selbst bewusst – so innerlich, du weißt schon was ich meine.

Ich kann nur für mich sprechen meine Liebe, aber  mir bist du über die letzten Jahre sehr ans Herz gewachsen, und ich möchte dich, so wie du bist, niemals mehr missen. Alles was dich bedrückt, wird auf Dauer die Last von deinem Herzen nehmen und dir die Chance geben, wieder zu sehen, welch toller Mensch du doch bist. Hab Vertrauen. Auch wenn ich es dir sicherlich viel zu selten sage (und ich gelobe feierlich dies in Zukunft zu ändern) möchte ich besonders den heutigen Tag nutzen dir folgendes zu sagen:

Ich liebe dich, denn du bist großartig!

Deine Carrie

* Danke Susi für die tolle Idee ❤
photo credit: onesevenone via photopin cc
Advertisements

9 Gedanken zu “Liebesbrief

  1. Achtung Ironie: Hast Du Dir auch Blumen geschickt?

    Im Ernst: es ist hilfreich sich bewusst zu machen, was an einem gut ist und daraus die Kraft zu schöpfen, um durch Täler zu laufen. Ich bin immer mehr der Meinung, dass gesundes, positives Selbstbewusstsein sehr sexy ist und die Attraktivität erhöht (wesentlich mehr als verheulte Augen 😉 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s