Schlaraffenland

In meinem neuen Büro fühle ich mich wie auf einer Wolke aus rosa Marshmallows. So in etwa lässt sich das beschreiben. Ich kann kaum fassen wie nett hier alle sind. Mit meinem zukünftigen Chef habe ich wohl den Glückgriff des Jahrhunderts gemacht wie ich von allen Seiten höre und zudem gibt es morgens ordentlichen Kaffee im Gegensatz zu der Plörre die ich aus dem Hotel kenne. Um 12 kommt immer ein Sandwich Verkäufer und sie haben einen BüromittelRAUM in dem man sich einfach so ohne sich zu schämen bedienen darf. Und ergonomisch geformte Bürosessel. Oh bitte lass es so bleiben!!!

Mike… ich weiß nicht was ich mit dem machen soll. Kaum lösche ich die Nummer schreibt er wieder ja das ein Treffen an einem neutralen Ort wohl gut wäre und wann ich Zeit hätte. Donnerstag, 20 Uhr. Sagt er: ja das könnte er sich überlegen. Sage ich: Dich festzulegen ist echt nicht so dein Ding oder? Also Donnerstag! (Di sag du bist stolz auf mich, ich habe es sogar mit Ausrufezeichen geschrieben). Also treffen wir uns Donnerstag, woran ich noch nicht so ganz glaube da bestimmt wieder ein wichtiges Firmenessen, golfen mit dem Chef oder sonstige Geschichten dazwischen kommen aber gut. Ich hoffe dann wird die Sache endlich mal geklärt. Und ich werde danach aus keinen Umständen mit hm schlafen… na gut außer jetzt er macht mir ein Liebesgeständnis, dann wäre es ja quasi romantisch…..

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dating veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s