Das Märchen vom Prinz mit den Schrumpfeiern…

…es war einmal ein Prinz. Es war ein schöner Prinz, groß und stattlich, aus gutem Hause natürlich. Der nahm sich eines Tages eine hübsche Prinzessin als Geliebte. Die beiden verbrachten viele Monate voll körperlicher Liebe und Glückseligkeit miteinander. Bis dann eines Tages die Prinzessin merkte, dass sie mehr vom Prinzen wollte als nur wöchentlich beglückt zu werden. Die Prinzessin nahm sich ein Herz und teilte ihre Gefühle mit dem Prinzen. Der Prinz war ganz erstaunt und überrascht, ließ allerdings kein Wort darüber fallen, dass er sich lieber eine Magd zu seinem Spaße nehmen würde. So hoffte die Prinzessin, dass der Prinz sich zu ihr bekennen würde.

Leider ereilte den Prinzen ein schlimmes Schicksal. Nach dem Geständnis der Prinzessin fingen seine Eier plötzlich an immer weiter zu schrumpfen. Irgendwann waren sie so klein, dass er nur noch mit der Stimme eines Chorknaben sprach. Er schämte sich, denn so wollte er der Prinzessin nicht gegenübertreten. Also beschloss er weil er solche Angst hatte jedes weitere Gespräch mit der Prinzessin zu vermeiden. Die saß einsam in ihrem Turm und wartete auf eine Nachricht von ihrem Liebsten, doch diese blieb aus. Und wenn sie nicht gestorben ist, dann wartet sie noch heute…..

The End

PS: Und wo bleibt jetzt eigentlich der Prinz mit seinem scheiss Gaul??

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dating veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s