Jammertag

Neun Tage ohne Eintrag das ist ein neuer Rekord… dabei muss ich unbedingt von meinem grandiosen Griff ins Klo mir dem geschiedenen, zweifachen, alleinerziehenden Vater erzählen. Die Geschichte an sich ist so herrlich ironisch dass ich mir mal einen schönen ruhigen Abend mit einem Glas Wein gönnen muss um euch das auf eine gebührende Art und Weise nahr zu bringen. Hier verrate ich nur so viel: es lag nicht an mir sondern an ihm…!

Eine ereignisreiche Woche geht morgen zu Ende. Besuch aus der Schweiz, eine lauschige Nacht mit Mike (nach dem Sex haben wir Pizza gegessen ich glaube ich liebe diesen Mann doch ein bisschen) und viel, viel, viel, vielvielviel Arbeit. Immerhin konnte ich diese Woche eine meiner ersten eigenen Visitenkarten unter die Leute bringen nachdem ich mir doch ein bisschen armselig vorkam, sie nur an Freunde und Verwandte, die eigentlich wissen wie sich mich erreichen können zu verteilen. Ich bin 30 und habe endlich eigene Visitenkarten, ich freu mich wie ein kleines Kind auch wenn einige dies müde belächeln werden 🙂 500 Stück!!!! Ich habe schon angedacht damit ein schönes Muster and meiner Pinnwand zu kreieren, was wohl eher als Undankbarkeit gewertet werden würde. Egal! Genug für heute, morgen zwitscher ich mir einen und dann könnt ihr alle an der etwas dubiosen Geschichte von Herr Farmer teilhaben. Also ich freu mich

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s